Skip to main content

PMC-System

Filtrationssystem

Für den Einsatz als Probenfiltration für Flüssigkeiten mit mittlerem Verschmutzungsgrad wie z.B. in Belebung und Auslauf von Kläranlagen, erweist sich das PMC-System als sehr zuverlässig.

  • Indoor- oder Outdooreinsatz möglich
  • Reinigung erfolgt manuell je nach Bedarf
  • Keramikähnliche Membran

Anfrage stellen

Kombiniert mit On-line-Analysatoren dient das PMC zur zuverlässigen Anlagensteuerung von bspw. Belüftung oder Fällmitteldosierung. Im Unterschied zum CMS verfügt es allerdings über einen keramischen Filter der nicht automatisch gereinigt wird.

Die Disc besteht aus einem speziellen anorganischen Membranmaterial. Durch die feinen Poren einschließlich der schmutzabweisenden Oberfläche wird eine Oberflächenfiltration erreicht. Dadurch ist die Membranoberfläche sehr leicht und trotzdem gründlich zu reinigen. Die Keramikdisc wird je nach Verschmutzungsgrad manuell gesäubert. Außerdem kann je nach Einsatzbedingungen von Zeit zu Zeit eine chemische Reinigung erforderlich sein.

Durch einen zusätzlichen Adapter kann die Membranfläche sehr einfach vergrößert werden, indem eine weitere Disc an die bereits vorhandene montiert wird.

Für die Außenaufstellung sind sowohl der Schrank als auch die Filtratleitungen optional beheizt.

Die Beckenhalterung aus Edelstahl/Aluminium ist zur Montage am Geländer oder auf der Beckenkrone ausgelegt und leicht zu montieren. Der Schnellverschluss ermöglicht sowohl eine einfache Wartung als auch den schnellen und unkomplizierten Wechsel der Filterdisc.

Für die Indoor Anwendung besteht auch die Möglichkeit die PMC Disc als Behältersystem zu betreiben. Hierbei wird die Disc im Behälter permanent mit einem hohen Volumenstrom Rohwasser umströmt, während über die Keramikoberfläche Permeat abgezogen wird.

Download Prospekt