Zum Hauptinhalt springen

Dosieranalgen / Dosiersysteme

Glossar der ETL Verfahrenstechnik GmbH

Eine Dosieranlage bezeichnet eine Einrichtung zur präzisen Bereitstellung von Flüssigkeiten in vordefinierten Mengen. Das Gerät stellt sicher, dass die Flüssigkeit entweder proportional oder mengenbasiert oder in Kombination aus beidem, zugeführt wird, angepasst an spezielle Systemvorgaben oder Betriebsbedingungen.

In verschiedenen Industriezweigen sind Dosieranlagen und Dosiersysteme unverzichtbar. Sie optimieren Produktionsprozesse durch die automatisierte und genaue Verteilung von Stoffen verschiedener Aggregatzustände (wie Gase, Flüssigkeiten, Suspensionen, Pasten, Pulver, Granulate usw.) und chemischer Eigenschaften.
Diese Systeme haben die Aufgabe, bestimmte Substanzen oder Volumina zeitgenau und in exakten Mengen oder Mischverhältnissen bereitzustellen. Die eingesetzte Dosiertechnik gewährleistet dabei die korrekte Dosierung des jeweiligen Mediums. Das Medium wird über ein Leitungssystem zum Dosierorgan geleitet, das den Dosiervorgang präzise steuert und bei Bedarf stoppt.

Besonders beim Umgang mit aggressiven, giftigen oder gefährlichen Stoffen sind vollautomatische Dosierstationen oft die sicherste Wahl. Sie vereinfachen die Handhabung riskanter Substanzen, minimieren Risiken für das Bedienpersonal und erhöhen die Genauigkeit des Dosierprozesses.

Moderne, vollautomatische Dosiersysteme können eigenständig, ohne manuelle Eingriffe, arbeiten und bei Bedarf ferngesteuert oder neu konfiguriert werden.
Beispielsweise sind Säuredosieranlagen in der Abwasserbehandlung, besonders in Kläranlagen, essenziell. Sie halten die für den Klärprozess wichtigen Belüftungselemente sauber und funktionsfähig. Diese Elemente führen dem Abwasser Sauerstoff zu, die wiederum über die Zeit durch Ablagerungen verstopfen, was wiederum die Energieeffizienz verringert. 

Eine Säuredosieranlage trägt hier klar zur Effizienzsteigerung und Kostensenkung bei, wobei Sicherheitsaspekte besonders beachtet werden! Alle Bauteile sind säurebeständig und erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen.
Abhängig von der Art der zu dosierenden Flüssigkeit, sei es Fällmittel in Abwasseranlagen oder Laugen und Säuren zur Regulierung des pH-Werts in Galvanikanlagen, bietet die Dosieranlage „DOSY“ der Firma ETL Verfahrenstechnik GmbH passende Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen.

Zusammenfassung

Eine Dosieranlage dient dem präzisen Zuführen von Flüssigkeiten, wie z.B. Säuren, Laugen oder Fällmitteln, in unterschiedlichen Prozessen oder Anlagen.

Im Kontext von Kläranlagen hat die Säure-Dosieranlage die Aufgabe, die Belüftungselemente zu reinigen und von Kalkablagerungen zu befreien. Das Entfernen von Verunreinigungen reduziert den Druck im System, was den Energieverbrauch minimiert und die Lebensdauer der Belüftungselemente verlängert. Die Dosieranlage spielt somit eine entscheidende Rolle bei der Effizienz und Langlebigkeit der Belüftungsanlagen.

Eine Fällmittel-Dosieranlage in Kläranlagen zielt darauf ab, im Abwasser gelöste Stoffe zu binden. Die zuverlässige Dosierung von Fällmitteln, wie z.B. Eisen(III)-chlorid, ermöglicht es, gelöste Phosphate in feste Phosphate zu überführen, die dann leicht(er) entfernt werden können. Angesichts des potenziellen Risikos der Eutrophierung (anreichern) von Gewässern durch übermäßiges Phosphat sind solche Dosieranlagen ein zentraler Bestandteil der Phosphateliminierung.

In Anwendungen wie Galvanikbetrieben sorgt eine Laugen-Dosieranlage dafür, dass die Beschichtungsqualität durch Steuerung des pH-Wertes erhalten bleibt. Der pH-Wert, der die Säure- oder Basenkonzentration in einer Lösung anzeigt, beeinflusst die Endqualität einer Beschichtung maßgeblich.

ETL Verfahrenstechnik GmbH: Experten für Dosiersysteme

ETL Verfahrenstechnik GmbH steht für höchste Standards, Präzision und Sicherheit in der Entwicklung und Anwendung von Dosieranlagen, sei es für Lauge, Säure oder Fällmittel.

Als Branchenteilnehmer bieten wir eine breite Auswahl an Systemen und Zubehör speziell für den Abwassersektor. Mit unserem jahrzehntelangen Fachwissen in den Bereichen Filtration und zugehörige Messtechnik kreieren wir maßgeschneiderte Lösungen, die optimal auf die individuellen Bedürfnisse von industriellen und kommunalen Anwendungen zugeschnitten sind.

Unsere Dosiersysteme, bekannt für ihre herausragende Leistung, Sicherheit und Langlebigkeit, verkörpern unser tiefes Engagement für Qualität und Nachhaltigkeit. Egal, ob Ihr Ziel die effiziente Reinigung von Belüftungselementen, die Steigerung der Energieeffizienz oder die Verbesserung der Abwasserqualität ist – die ETL Verfahrenstechnik GmbH steht als verlässlicher Partner an Ihrer Seite.

Vertrauen Sie auf uns, um die ideale Lösung für Ihre speziellen Anforderungen zu finden.